KIRCHENMUSIK

KLANG-KONTAKTE

Die Kirchenmusikreihe Klang-Kontakte ist schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern Anlaufstelle vieler Musikbegeisterter aus nah und fern. Mit einer vielseitigen Auswahl hochkarätiger und internationaler Musiker und Chöre setzt sie ein Zeichen und lässt die wundervollen und altehrwürdigen Königsberger Kirchen erklingen.

Allen Gästen wünschen wir inspirierende Stunden im Fachwerkstädtchen Königsberg, frohen Kulturgenuss in alten Mauern und Erfolg beim Weitererzählen vom „Geheimtipp“ Klang-Kontakte!

Das aktuelle Konzertprogramm sowie die Vorverkaufsstellen für Karten finden Sie hier:

www.klang-kontakte.de

zurück zur Übersicht

KIRCHENMUSIK HASSBERGE

Text ist in Arbeit….

zurück zur Übersicht

ORGELSPIEL

Text ist in Arbeit….

zurück zur Übersicht

POSAUNENCHOR KÖNIGSBERG

Seit August 1968 steht Wolfgang Fischer dem Königsberger Posaunenchor vor, den er von Gründungschorleiter Dr. Werner Weismann übernommen hatte (1964-1968). In den 54 Jahren seines Bestehens wurde ein immenses Repertoire Notenliteratur erarbeitet. Fast alle Musikgattungen haben im Chor eine Heimat, von alter bis neuer Musik, volkstümlich und modern, kirchlich und weltlich, besinnlich und fröhlich, mit und ohne Schlagzeug! Die Freude am gemeinsamen Proben und Erarbeiten neuer Stücke steht im Mittelpunkt, wie auch die vielfältigen Auftritte.

Wer Interesse an am gemeinschaftlichen Musizieren im Posaunenchor hat, ist herzlich willkommen. Wir vermitteln auch Anfängern Unterricht.
Sicher ist es oft ein mühevoller Weg bis zu einem ausreichenden musikalischen Können, aber der Lohn wartet dann in Form eines beglückenden gemeinsamen Musizierens.

  • Ort: Evang. Gemeindehaus Königsberg
  • Ansprechpartner: Wolfgang Fischer
  • Termine: Montags um 19.30 Uhr
zurück zur Übersicht

ÜFLDER BLECH

Einen kleinen aber feinen Posaunenchor nennt die Kirchengemeinde Unfinden ihr eigen. Gegründet und geleitet von Martin Scherer stellen die Musiker ihre Leistungsfähigkeit bei Gottesdiensten und Konzerten unter Beweis.

Genannt nach dem volkstümlichen Namen für Unfinden ist das Üflder Blech aus dem Gemeindeleben vor Ort nicht wegzudenken.

  • Ort: Evang. Gemeindesaal Unfinden
  • Ansprechpartner: Martin Scherer
  • Termine: Freitags um 20:00 Uhr
zurück zur Übersicht

POSAUNENCHOR ALTERSHAUSEN – SECHSTAL

Unser Posaunenchor, der sich aus Musikern beider Dörfer zusammensetzt, ist gern gesehen und gehört und ein fester Bestandteil des Gemeindelebens. Der für unsere Verhältnisse große Posaunenchor besteht seit 1931. Hauptsächlich ist er in den Gottesdiensten verortert und spielt zur Ehre Gottes.

Gerne bringt er auch den Jubilaren in den Gemeinden ein Ständchen. Zusammen mit dem örtlichen Männergesangverein gestalten die Bläser und Bläserinnen unter der Leitung von Udo Lutsch jedes Jahr eine Serenade und den Dorfadvent.

Erfreulich ist, dass immer noch der eine oder andere Jungbläser ausgebildet werden kann.

Im Juni 2016 konnte der Altershäuser Posaunenchor sein 85-jähriges Bestehen feiern

  • Der Chor trifft sich wöchentlich.
  • Kontakt: Markus Hetterich, Klaus Käb
zurück zur Übersicht

POSAUNENCHOR JUNKERSDORF

Seit Jahrzehnten besteht der Posaunenchor Junkersdorf und ist ein fester Bestandteil des Gemeindelebens. Auch wenn es in unserer kleinsten Kirchengemeinde schwer ist, neue Bläser/innen zu rekrutieren, so schafft es doch Chorleiter Martin Scherer, das Niveau des Posaunenchores hoch zu halten. Gott loben, das ist unser Amt – das ist der Leitgedanke des Wirkens dieses Chores.

Es besteht eine Kooperation mit dem Üflder Blech – man hilft sich gegenseitig aus und das ist für beide Kirchengemeinden – Junkersdorf und Unfinden – eine echte Bereicherung.

Im Juni 2019 konnte der Junkersdorfer Posaunenchor sein 50jähriges Bestehen feiern

  • Der Chor trifft sich wöchentlich und freut sich über jede(n), der/die mitspielen möchte.
  • Kontakt: Martin Scherer
zurück zur Übersicht

POSAUNENCHOR DÖRFLIS

Der Posaunenchor Dörflis-Köslau konnte am 23. April 2016 sein 50jähriges Jubiläum feiern. Gegründet wurde er am 25. Januar 1966.

Über 40 Jahre lang war Herbert Hofmann aus Gleisenau Ausbilder und Dirigent, der auch zu den Ehrengästen zählte. Hoffman bildete während dieser Zeit insgesamt rund 80 Bläser aus. Abgelöst wurde es durch Lorenz Eirich aus Westheim.

Die Einsätze sind vielfältig, vor allem zu den Gottesdiensten und Festen der Kirchengemeinden Dörflis und Köslau.

  • Ort: Evang. Gemeindehaus Dörflis
  • Ansprechpartner: Rainer Vierneusel
  • Termine: Montags um 19:30
zurück zur Übersicht

ÖKUMENISCHER KIRCHENCHOR

Der Ökumenische Kirchenchor wurde von Inge Snater gegründet und steht zurzeit unter der Leitung von Kirchenmusikerin Kerstin Wrzosok und tritt bei Festen und Gottesdiensten beider Konfessionen auf.

Jeden Dienstagabend treffen sich die Mitglieder zur Erarbeitung moderner und klassischer Chorliteratur geistlicher und weltlicher Prägung. Im Zentrum steht die gemeinsame Freude am Musizieren und das Pflegen der Gemeinschaft. Der Chor steht allen Singbegeisterten offen.

In der ersten Februarwoche findet ein jährliches Probenwochenende in der Fränkischen Schweiz statt. Hier wird nicht nur intensiv an neuen Stücken geprobt, auch der Spaß, die Geselligkeit und die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz.

  • Ort: Kath. Pfarrsaal Königsberg
  • Ansprechpartner: Kerstin Wrzosok
  • Termine: Immer Dienstag um 19.30 Uhr
zurück zur Übersicht

LITURGISCHER CHOR

Der Liturgische Chor wurde von Pfarrer Peter Hohlweg gegründet, um im Gottesdienst die Liturgie, vor allem den Introitus zu singen. In ausgewählten Gottesdiensten am Sonntag stehen wir in der Kirche auf der Empore neben der Orgel, um vor allem unsere Lektoren und Prädikanten zu unterstützen und besondere Gottesdienste zu gestalten.

Singbegeisterte, die sich für die liturgische Gestaltung der Gottesdienste interessieren und euch neue mehrstimmige liturgische Gesänge singen möchten, sind herzlich eingeladen. Chorerfahrung ist nicht erforderlich.

  • Ort: Evang. Gemeindehaus Königsberg
  • Ansprechpartner: Pfarrer Peter Hohlweg
  • Termine: Montags um 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
zurück zur Übersicht

HELLINGER KIRCHENCHOR

Im ersten Jahr war Martin Scherer Chorleiter, danach übernahm Pfarrerin Winterstein die Chorleitung und hat sie bis heute inne. Mittlerweile singen Frauen aus Rügheim, Römershofen und Königsberg mit. Ein echter Gewinn.

Was den Chor ausmacht ist ein gutes Miteinander beim Singen und auch darüber hinaus. Von Anfang an einigte sich der Chor auf moderne deutschsprachige Glaubenslieder als Hauptrepertoire. Daneben übt er aber auch immer wieder Taizegesänge und Introiten ein.

  • Ort: Evang. Gemeindesaal Hellingen
  • Ansprechpartner: Pfarrerin Claudia Winterstein
  • Termine: Donnerstags um 19:30 Uhr
zurück zur Übersicht

KINDERCHOR DER MARIENKIRCHE

Singen macht stark- Singen macht Freude – Singen schafft Gemeinschaft

Seit 2015 gibt es in Königsberg wieder einen Kinderchor. Wir treffen uns jeden Donnerstag 15:30 Uhr im Kinder-Kultur-Hort in Königsberg. Alle Kinder ab der 2. Klasse, die Freude am Singen haben, sind dazu herzlich eingeladen. Wir singen alte und neue Choräle und bekannte Volkslieder und wollen in Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen der Kirchengemeinde auftreten. Wenn du Lust hast, komm doch zu uns! Wir freuen uns auf dich!

  • Ort: Regiomontanusgrundschule Königsberg
  • Ansprechpartner: Rotraut Arnold
  • Termine: Donnerstags außerhalb der Ferien um 15:00 Uhr
zurück zur Übersicht

BONIFAZ

Die Musikgruppe Bonifaz hat sich die Erarbeitung und Aufführung neuen geistlichen Liedguts verschrieben und gestaltet die monatlichen Abendgottesdienste in der Bonifatiuskirche in Unfinden aus.

Das Ensemble mit Sängern, Schlagwerk, Gitarre und Flöten trägt den Namen der Unfindner Kirche und fühlt sich ihr sehr verbunden.

  • Ort: Graserhof Unfinden
  • Ansprechpartner: Wilma Hufnagel-Sauter
  • Termine: Mittwochs um 19:00 Uhr
zurück zur Übersicht